Rezepte, Reisetipps und britischer Lifestyle - der ultimative Blog für jeden Großbritannien-Fan

Einfaches Bananenbrot mit Haferflocken

Einfaches Bananenbrot mit Haferflocken

0 Comments

Die Briten legen, wie ihr sicher wisst, viel Wert auf ein reichhaltiges Frühstück. Das besteht allerdings nicht immer aus Würstchen und Speck. Ich habe euch heute ein Bananenbrot mit Haferflocken mitgebracht, das der Frühstückshit für Kinder und Erwachsene ist.

Meine Kinder sind echte Morgenmuffel, was Frühstück angeht, und haben das vermutlich von der Mutter – *hüstel. Aber ich habe letztens in einem Café in London eine Frühstückskarte aufgetan, auf der viele, eher süße Gerichte angepriesen wurden – darunter Bananenbrot. Warum nicht, habe ich mir gedacht, und es den Jungs in den vergangenen Wochen mal um 7 Uhr morgens vor die Nase gesetzt und auf eine Reaktion gewartet. Und wer glaubt es? Sie lieben es, futtern es nicht nur am frühen Morgen, sondern wollen am liebsten auch noch etwas mit in die Lunchbox gepackt bekommen. Da zeigt sich wieder einmal – das britische Essen hat doch immer wieder die eine oder andere Überraschung parat und ist mehr als Speck, Eier, Baked Beans und Würstchen.

 

Bananenbrot mit Rezept

 

Bananenbrot mit Haferflocken statt Mehl

Die meisten Rezepte für Bananenbrot kommen übrigens mit Mehl daher. Ich packe stattdessen nur zur einen Hälfte Mehl und zur anderen Hälfte Haferflocken mit hinein. Das macht das Brot fluffig und nochmal sättigender. Hier kommt das wirklich superleichte Rezept mit Suchtfaktor.

Bananenbrot mit Haferflocken – das ultimative Rezept

Zutaten

  • 2 mittelgroße Bio-Eier
  • 70 g brauner Zucker
  • 75 g zimmerwarme Butter
  • Prise Salz
  • 100 g Mehl
  • 100 g Haferflocken
  • 1 TL Backpulver
  • 3-5 EL Milch
  • 3 reife Bananen

Zubereitung

  • Zucker und Butter zu einer Masse verschlagen. 2 Eier nach und nach hinzugeben.
  • Mehl, Haferflocken, Backpulver und Prise Salz miteinander verrühren und zu der Masse geben. Alles gut verrühren.
  • Bananen in einer Schüssel zu Mus verarbeiten und zur Masse geben. Nach Bedarf Milch hinzufügen.
  • Alles zusammen in eine gut gefettete Standard-Kastenbackform geben und bei 175 Grad 45 Minuten backen. Nach 15 Minuten das Brot von oben abdecken, damit es nicht zu dunkel wird.
  • Herausnehmen und warm oder kalt genießen.

 

Bananenbrot mit Haferflocken

 

Yummy! Und was sagt ihr? Nachbacken: Ja oder nein?

Übrigens: Kennt ihr eigentlich schon meinen Pinterest-Account mit allen Rezepten, Zitaten rund um Tee und typisch Britisches und Sehenswürdigkeiten in UK? Falls nicht, hier kommt der Link. 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.