Frühlingsstrauß aus dem Garten

Frühlingsstrauß aus dem Garten

In den letzten Tagen hat mich als Dankeschön einer Zusammenarbeit diese zauberhafte Vase der schwedischen Designerin Gudrun Sjödén erreicht. Aus Steinzeug gefertigt sprüht die kleine Vase nur so vor Lebenslust und Sommerfreude. Ich habe sie mit Blumen aus dem Garten bestückt und will damit zeigen: Die schönsten Blüten wachsen manchmal im eigenen Garten. Das ist sogar nachhaltig, denn die Blumen müssen keine weiten Transportwege zurücklegen.

In dem kleinen Bouquet gibt es Margeriten, Minze, Kamille, Akelei, Katzenminze, Frauenmantel, Salbei und erste Rosen zu entdecken – dazwischen haben sich sogar ein paar Gräser verirrt, die mein Sohn beim Rasenmähen hat stehen lassen.

Was findet Ihr alles in Eurem Garten, auf dem Balkon oder am Wegesrand für Blumensträuße? Zeigt doch mal her oder taggt sie unter #teaandscones auf Instagram. Meinen Account findet ihr unter www.instagram.com/tea_and_scones_blog



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.