Königlicher Hochzeitskuchen für jeden Tag mit Zitrone und Holunderblütensirup

Königlicher Hochzeitskuchen für jeden Tag mit Zitrone und Holunderblütensirup

2 Comments

Ihr sucht nach einem Rezept für de königlichen Hochzeitskuchen von Meghan und Harry? Dann seid ihr hier richtig!

Die britische Hochzeit des Jahres rückt näher und ich hoffe, ihr habt euch den Termin am Samstag, den 19. Mai fest im Kalender eingetragen. Zwischen 11 Uhr und 14:55 Uhr ist könnt ihr es euch auf dem Sofa bequem machen und live bei der Traumhochzeit des Jahres im ZDF dabei sein! Dort läuft die Sondersendung unter dem Titel „Harry & Meghan – Die Traumhochzeit”. Bevor ich es vergesse: Sandra von “A decent cup of tea” und Simone von “Totally London” sind direkt in London zur Hochzeit gefahren und berichten euch sicher auf ihren Kanälen von allen Highlights und skurrilen Dingen um die Hochzeit herum.

Wer wie ich auf dem Sofa feiert und noch ein paar Anregungen für die britische Themenparty sucht, der kann sich auf meinem Kanal einmal bei Pinterest umsehen. Ich habe dort zum Thema ein Album angelegt, wo ihr viele Ideen findet, wie sich euer Wohnzimmer oder die Terrasse perfekt britisch dekorieren lassen. Kulinarisches, Tischdeko und alle möglichen Dinge zum Ausdrucken inklusive: Zu Pinterest.

 

und Holunderblütensirup

 

Hochzeitskuchen mit Lemon und Elderflower

Ich hatte euch ja versprochen, dass ich ein wenig in die Geschmacksrichtungen “Lemon and Elderflower” recherchiere – immerhin genau die Zutaten der englischen Hochzeitstorte von Harry und Meghan – sofern man den Medien glaubt. Und deswegen freue ich mich, dass ich vergangene Woche für euch einen Kuchen zaubern könnte, der exakt diese Mischung nachempfindet. Aber keine Sorge: ihr braucht jetzt keinen Hochzeitskuchen zu backen, sondern ich habe ihn quasi für den Hausgebrauch gefertigt, so dass ihr ihn für Samstag einfach nachbacken könntet. Natürlich lässt sich der Kuchen komplett in ein Frosting aus Mascarpone und Puderzucker einpacken. Ich habe darauf verzichtet und ihn als sogenannten “naked cake” gelassen.

 

Zitronenkuchen mit Holunder

 

Lemon- und Elderflower Cake nachbacken

Zutaten für den Kuchen

  • 200g Mehl
  • 50 g Haferflocken
  • 1,5 TL Backpulver
  • Messerspitze Salz
  • 200g weiche Butter
  • 250g Zucker
  • 3 Eier
  • Abgeriebene Schale von zwei Zitronen
  • 50 ml Milch
  • 2 EL Holunderblütensirup

Zutaten für das Frosting

  • 25g weiche Butter
  • 100 g Mascarpone
  • 300g Puderzucker
  • 2 EL Holunderblütensirup

Zubereitung (ergibt 12 kleine Portionen)

Zubereitung des Kuchens

  • Ofen auf 175 Grad Umluft einstellen
  • Zwei Springformen mit 20 cm Durchmesser einfetten
  • Mehl, Haferflocken und Backpulver sowie Salz zusammenmischen
  • Zimmerwarme Butter, Eier und Abrieb der Zitronenschale mit der Küchenmaschine oder dem Handrührer zu einer cremigen Masse aufschlagen. Mehlmischung hinzugeben und unterrühren.
  • Milch und Sirup dazugeben und alles miteinander vermengen.
  • Den Teig auf die zwei Springformen verteilen und rund 45 – 50 Minuten backen. Achtet darauf, dass der Kuchen nicht zu dunkel wird. Ansonsten eine Lage Backpapier auf den Kuchen legen und zwischendurch die Stäbchenprobe machen. Bleibt kein Teig mehr am Stäbchen hängen, könnt ihr ihn herausnehmen.
  • Den Teig komplett auskühlen lassen, bevor ihr ihn aus der Form nehmt.

Zubereitung des Frostings

  • Den Puderzucker sieben.
  • Zimmerwarme Butter und Mascarpone miteinander zu einer cremigen Masse verrühren. Dann nach und nach den Puderzucker unterrühren. Achtung: Die Creme sollte eine feste, aber noch streichbare Konsistenz haben. Im Zweifel etwas Puderzucker weglassen, falls die Masse zu fest wird.
  • Holunderblütensirup dazugeben und kurz verschlagen.
  • Eine Kuchenhälfte vorsichtig kopfüber auf eine Tortenplatte setzen. Mit einer Schicht Mascarponecreme bestreichen. Obere Tortenhälfte daraufsetzen und mit einer weiteren Schicht Mascarponecreme verzieren. Mit einem kleinen Schaber die Seiten etwas mit Creme einstreichen und glattziehen. Unperfekt ist in dem Fall genau richtig für die gechillte Wohnzimmerparty.
  • Den Kuchen eine Weile kaltstellen, damit die Creme schon fest wird.
  • Wer mag, kann vor dem Servieren den Kuchen nach Lust und Laune verzieren. Ich habe frische Blumen aus dem Garten genommen, damit er sich ein bisschen wie ein Hochzeitskuchen anfühlt. Ihr könntet den Kuchen aber natürlich auch mit kleinen britischen Flaggen verzieren oder was auch immer euch einfällt.

Wer traut sich ran und von wem sehe ich Bilder der eigenen Wohnzimmerparty?

In diesem Sinne: Habt einen wundervollen Samstag auf der Couch der wo auch immer ihr seid. Ich entspanne jedenfalls auf dem Sofa. Alles Liebe, eure Simone

 

Windsor UK

 


2 thoughts on “Königlicher Hochzeitskuchen für jeden Tag mit Zitrone und Holunderblütensirup”

  • Hi,
    wir haben – wie ich finde – sehr stilvoll die Hochzeit am Samstag bei uns gefeiert. Dein tolles Rezept habe ich spontan am Freitag gebacken und nur ein klein bisschen entsüsst beim Frosting. Es war köstlich. Würde auch gerne ein paar Fotos zeigen, wenn du mir verräts wie.

    Liebe Grüße
    Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.