Kochbuch: Königlich und Köstlich (Callwey Verlag)

Kochbuch: Königlich und Köstlich (Callwey Verlag)

Werbung – Brauche ich wirklich ein neues Kochbuch…? Nach der Lektüre dieses wunderschönen Exemplars aus dem Callwey Verlag über Rezepte, Dekorationsideen und Geschichten rund um das englische Köngishaus werden sich alle Zweifel in Luft auflösen!


Königlich und Köstlich ist nicht nur ein Kochbuch, sondern eine Ode an die britische Königsfamilie – aus kulinarischer Perspektive einer Köchin, die 11 Jahre für das englische Königshaus gearbeitet hat.

Wenn ihr euch für die englische Königsfamilie oder die britische Kultur im Allgemeinen interessiert, ist dieses besondere Kochbuch ein „must-have“. Bereits die Gestaltung des Umschlags mit der britischen Flagge, dem „Union Jack“, ist hochwertig und lässt die Herzen von Großbritannien-Fans höherschlagen. Es ist etwas größer als DIN A4 Format und steht stabil auf seinem Buchständer. Ihr seht, wir sind schon begeistert von dem Buch, bevor wir es tatsächlich gelesen haben. Natürlich wollen wir vor allem die Rezepte auf ihre Köstlichkeit und Alltagstauglichkeit testen und Euch davon berichten.

Wir bedanken uns schon einmal vorab bei dem Callwey Verlag, der uns dieses Buchexemplar freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. Wir können jetzt schon sagen: Es hat uns richtig getroffen! Uns als Großbritannien-Begeisterte hat bereits die Aufmachung und die persönliche Beziehung der Autorin zur Königsfamilie neugierig gemacht.

 

Kochbuch britische Küche

 

Der Klappentext

Dieses Callwey-Buch ist ein wahres Genussbuch, das köstliche Rezepte mit persönlichen Erlebnissen am englischen Königshof vereint. Carolyn Robb, die elf Jahre lang persönliche Küchenchefin der Königsfamilie war und schon die Prinzen als Kinder bekochte, präsentiert 80 Rezepte für jeden Anlass. Die vorgestellten Gerichte erzählen von ereignisreichen oder festlichen Familienfeiern sowie von Reisen und Erlebnissen mit der königlichen Familie und nehmen uns mit an die Palasttafel. Zusätzlich gewähren Erinnerungen an die jungen Prinzen William und Harry sowie persönliche Briefe und Notizen von Prinzessin Diana oder dem Prince of Wales einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen.

 

Ein Kochbuch für höchste Ansprüche

Auch wenn Digitalisierung in aller Munde ist, so gibt es doch immer noch Lebensumstände, die ein Print-Medium erfordern. Sei es wegen der anschaulichen Bebilderung oder wegen der Handlichkeit beim Benutzen – Kochbücher gehören für uns eindeutig zu dieser Spezies. Wir hoffen sehr, es wird sie weiterhin als gedruckte Bücher geben. Am liebsten natürlich in einer so hochwertigen und optisch ansprechenden Version wie das im Callwey Verlag erschienene „Königlich und Köstlich“, das wir für euch ausprobiert haben. Der Untertitel lautet: „Rezepte und Geschichten aus dem britischen Königshaus“ und verspricht daher nicht nur Köstliches, sondern auch Königliches.

Das löst die Autorin Carolyn Robb auf unterhaltsame Weise ein, indem sie auf den ersten vier Seiten ihre Zeit als Köchin bei der Königsfamilie beschreibt. Ihre Ausführungen sind durch Grußkarten und Notizzettel von Diana, Charles und Camilla belegt und unterstreichen die Authentizität ihrer kulinarischen Geschichte. Als Leser taucht man erwartungsvoll in die Welt der Royals ein und gewinnt sehr persönliche Einblicke. Viele Rezepte sind mit kleinen Geschichten, Anekdoten und Bildern versehen, die den Bezug der Autorin zu einzelnen Mitgliedern der königlichen Familie verdeutlichen. Das macht Spaß beim Lesen und Lust darauf, für die eigenen Kinder das zu kochen, was Prinz William und Prinz Harry auch gerne gegessen haben.

 

Köstlich kochen und königlich dekorieren

Das Kochbuch aus dem Callwey Verlag erinnert optisch an einen hochwertigen Bildband und wirkt sehr edel. Das Hochglanzpapier fühlt sich schön an und Bilder des weltweit erfolgreichen Fotografen Simon Brown macht Lust auf mehr. Ein besonderes Bonbon stellen die Dekorations-Tipps der Floristin Sarah Champier dar, die zwischen den Rezepten eingefügt sind. Sie war für die Blumenarrangements am Hof verantwortlich und teilt einige ihrer Ideen mit uns. Hier kann man sich einige hilfreiche Anregungen für die Tischdekoration für die nächste Feier holen. Neben dem Binden von dekorativen Sträußen macht sie Vorschläge für einfache aber wirkungsvolle Basteleien, die Tisch und Fenstersims verschönern, zum Beispiel Straußeneier mit Frühlingsblumen oder das Anlegen eines Miniaturgartens.

Die Rezepte sind thematisch sortiert und übersichtlich gestaltet. Keiner muss Angst haben, bei der Lektüre auf komplizierte 5-Gänge-Menüs zu stoßen, im Gegenteil, die Autorin hat eine Auswahl von Rezepten erstellt, die ihr ohne exotische Zutaten oder Hilfsmittel nachkochen könnt. Neben liebevoll dekorierten Scones, die bei keiner britischen „tea time“ fehlen dürfen oder dem traditionellen „English breakfast“ findet man Rezepte von Brot und anderem Gebäck, das nicht ursprünglich britisch ist, z.B. Focaccia oder Bananen-Nuss-Brot.

 

englische Küche

 

216 Seiten und 80 Rezepte

Auf 216 Seiten stellt sie 80 Rezepte aus den Bereichen Suppen, Hauptgerichte, Kekse und Kuchen, Desserts, Haltbares für das Einmachglas, Brote, Häppchen und Essen für Kinder vor. Carolyn Robb versteht es dabei, den bekannten Grundrezepten eine unverwechselbare Note zu geben. Das macht ein Nachkochen unbedingt lohnenswert! Besonders lecker fanden wir die Nachspeise „Eton Mess“ – eine Art Pavlova mit gemischten Beeren und einer Mascarpone-Creme. Aber auch der Apfel-Zimt-Crumble oder das in Kräutern gebratene Seebarschfilet hat in unserer Hausküche erfolgreich Einzug gehalten.

Nach dem Lese- und Kochvergnügen verspricht dieses Buch schließlich auch noch königlichen Genuss – und zumindest bei uns hat das bestens funktioniert. Wir können das Kochbuch aus dem Callwey Verlag wärmstens weiterempfehlen und wünschen allen viel Vergnügen beim Lesen, Kochen und Genießen!

 

Fazit

Königlich und Köstlich ist ein schönes Kochbuch, das nicht nur Großbritannien-Fans ein besonderes Lese- und Kochvergnügen bietet. Die Darstellung der Rezepte, Blumenarrangements und Geschichten rund um das englische Königshaus ist optisch ansprechend und geschmacklich vielseitig, ohne abgehoben zu sein. Das lädt zum Ausprobieren ein!

 

Infos zum Buch

Königlich und Köstlich
Autorin: Carolyn Robb
ISBN 978-3-7667-2044-3
Verlag Georg D.W. Callwey GmbH & Co. KG, München
Erscheinungsdatum: 2013, 3. Aufl. 2017
Genre: Kochbuch
Format: Softcover, 215 Seiten
Preis: 39,95 Euro

 

Habt Ihr Lust auf noch mehr Buchtipps? Dann schaut gerne einmal in meine Büchersammlung, die ständig wächst.

 

Vielen Dank an den Callwey Verlag,
 der uns dieses königliche Kochbuch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

 


1 thought on “Kochbuch: Königlich und Köstlich (Callwey Verlag)”

  • Hallo 🙂
    Danke für diese hilfreiche Rezension dieses schönen Kochbuchs. Vor einigen Tagen ist es mir zufällig schon auf einer Website im Onlineshop ins Auge gestochen und ich bin seitdem am hin und her überlegen, ob ich es mir bestelle. Da kommt dieser Beitrag hier genau richtig und unterstützt natürlich den Gedanken es doch endlich zu kaufen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.