Rezept für Crumble mit Äpfeln, Birnen und Walnüssen

Rezept für Crumble mit Äpfeln, Birnen und Walnüssen

Wer Lust hat auf ein leckeres Crumble, das zur Herbst passt, sollte unbedingt dieses Rezept testen. Duftend warm aus dem Ofen und mit cremigem Vanilleeis oder Vanillesoße serviert: Umwerfend!


Irgendwie ist dieser Herbst eine Saison voller Feierlichkeiten mit Familie oder Freuden. Und meistens steht die Frage im Raum: Könntest du nicht etwas typisch Britisches mitbringen? Klar kann ich das. Immerhin ist die Auswahl an britischen Rezepten riesig groß und doch fast immer fällt die Wahl auf einen Crumble. Also habe ich für eine Freundin auch heute wieder ein Crumble vorbereitet. Ich habe hier im Blog ja schon einige Crumble Rezept vorgestellt. und das aus gutem Grund: Sie nicht nur einfach vorzubereiten, sondern auch immer ein süßer Abschluss jeder Feier. Und gerade für Anfänger ist der Crumble ein geeignetes Rezept. Weil der Dessert sehr rustikal ist, kann er auch so aussehen und eben nicht perfekt wie aus der Konditorei.

 

Crumble mit Birne und Apfel – perfekt für den Herbst

Jetzt im Herbst fällt die Auswahl besonders leicht: Säuerliche Äpfel sind quasi die Klassiker für den klassischen Crumble. Ich habe in diesem Fall noch Birnen dazugezaubert und auch Walnüsse aus dem Garten einer Freundin untergemischt. Ein mehrfach erprobtes Rezept, das wirklich jedem gelingt. Achten solltet ihr einzig darauf, dass ihr säuerliche Äpfel wie zum Beispiel die Sorte Boskoop verarbeitet.

 

Crumble Tea and Scones

 

Rezept für ein Crumble mit Äpfel, Birnen und Walnüsse in großer Auflaufform

Oktober 20, 2019
: 8
: einfach

Ein leckeres Crumble zum Herbst mit Äpfeln, Birnen und Walnüssen

Von:

Zutaten
  • 700 g Äpfel, geschält, entkernt und in große Stücke geschnitten
  • 700 g Birnen, geschält, entkernt und in große Stücke geschnitten
  • Fein geraspelte Zitronenschale und Saft einer halben Zitrone
  • Stange Romarin
  • 3 EL brauner Rohrzucker
  • 130 g Walnüsse
  • 200 g Mehl (braun oder weiß)
  • 100 g kalte Butter in Stücke geschnitten
  • 100 g weißer oder brauner Zucker
Schritte
  • Schritt 1 Ofen auf 160 Grad Umluft stellen.
  • Schritt 2 Äpfel mit Zitronenschale, Zitronensaft und Rosmarinzweig in einen großen Kochtopf geben und für maximal 5 Minuten dünsten.
  • Schritt 3 Birnen hinzugeben und nochmal für 2-3 Minuten dünsten bis alles beginnt, eine weiche Konsistenz zu bekommen.
  • Schritt 4 Rosmarinzweig entfernen und alles in eine große Auflaufform geben.
  • Schritt 5 Für das Topping die Hälfte der Walnüsse in einem Mixer fein zerkleinern. Mehl, Butter, Zucker und zermahlene Walnüsse zusammen in eine Schüssel geben und mit den Fingern kleine Streusel herstellen (trockene Zutaten mit der Butter durch die Finger streichen).
  • Schritt 6 Restlichen Walnüsse zu kleinen Stücken teilen und unter die Streusel mischen.
  • Schritt 7 Streusel über dem Obst verteilen und für 20 bis 25 Minuten auf mittlerer Schiene in den Ofen geben. Ggf abdecken, falls die oberste Schicht zu braun wird.
  • Schritt 8 Warm mit Vanilleeis servieren.

Crumble mit Birnen

 

Crumble Tea and Scones

 

Noch mehr Lust auf leckere Crumble? Auf meinem Pinterest-Board findet sich zahlreiche Ideen für noch mehr Crumble.

Habt einen schönen Sonntag,

Simone


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.