Schokoladen Scones mit Marshmallows backen

Schokoladen Scones mit Marshmallows backen

Ihr habt mal wieder Lust, ein paar Scones zu backen? Dann passt dieses Rezept wie gelungen. Denn heute kommen ganz viel Schokolade und Marshmallows ins Spiel.


Ob ihr es glaubt oder nicht: So sehr ich unsere klassischen Scones auch liebe, ich wollte doch mal ein paar neue Varianten versuchen. Und zugegeben: Wenn man einen Blick in Pinterest wirft, findet man quasi jeden Tag neue Variationen des Lieblingsgebäcks. Ich habe deswegen extra einmal ein Pinterest-Album angelegt, auf dem ihr ein wenig nach schönen Ideen stöbern könnt.

 

Scones – rund oder dreieckig?

Wer sich übrigens fragt, wieso manche die Scones dreieckig backen und andere Bäcker und Bäckerinnen rund, der sollt einmal bei Sandra von “A decent cup of tea” stöbern. Sie erzählt nämlich zum Beispiel, dass tatsächlich die dreieckigen Scones als die ursprüngliche Gebäckform gelten. Warum? Sie wurden wegen des noch nicht vorhandenen Backpulvers in der Pfanne gemacht und sahen deswegen ein wenig wie Eierkuchen aus. Das hätte ich nicht gewusst. Wieder etwas gelernt.

 

Scones mit Schokolade und MarshmallowsSchokoladen Scones: Der süße Hit für Große und Kleine

Nun denn. Ich habe meine Schokoladen Scones jedenfalls rund gebacken, weil ich finde, dass sie sich so perfekt in der Hand und zwischendurch essen lassen. Vor allem diese Variante, die nicht zum Aufschneiden geeignet ist, da sich in ihr neben der Schokolade auch noch Marshmallows verstecken. Am besten schmecken sie frisch, finde ich. Nach zwei bis drei Tagen beginnen die kleinen Marshmallows, hart zu werden und verlieren etwas an Farbe. Das sieht dann nicht mehr so schön aus. Aber so lange halten die Scones bei uns sowieso nicht.

Was ist mein Fazit? Die Scones sind perfekt für einen Kindergeburtstag, als Leckerbissen zum Valentinstag – und ach Quatsch: Natürlich auch einfach so! Hier kommt das ultimative Rezept zum Nachmachen.

 

 

 

 

 

 

Schokoladen Scones mit Marshmallows

Februar 11, 2019
: 8
: einfach

Von:

Zutaten
  • 500 g Mehl
  • 50 g echtes Kakaopulver
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 60 g brauner Zucker
  • 100 g zimmerwarme Butter
  • 80 g Schokoladendrops oder -Chunks
  • 70 g Mini Marshmallows
  • 1 geschlagenes Ei
  • 200 ml Kuh- oder Hafermilch
Schritte
  • Schritt 1 Ofen auf 190 Grad Ober- und Unterhitze aufheizen
  • Schritt 2 Mehl in eine große Schüssel sieben und Kakao, Backpulver und Zucker hinzugeben. Alle trockenen Zutaten gut vermischen
  • Schritt 3 Butter in kleine Stücke schneiden und mit den Finger in die Mehlmischung hineinreiben, sodass feine Krümel entstehen
  • Schritt 4 Schokoladen-Drops und Marshmallows hineingeben und miteinander vermischen
  • Schritt 5 Geschlagenes Ei hinzugeben, vermischen und nach und nach die Milch hinzugeben. Achtung: Ihr solltet nur so viel Milch hinzugeben, dass der Teig noch zäh und formbar bleibt
  • Schritt 6 Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben und Teig auf rund 3 cm Dicke ausrollen
  • Schritt 7 Mit einem Glas oder einem Becher (Durchmesser rund 5-7 Zentimeter) ausstechen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Ecken bei Bedarf etwas runden
  • Schritt 8 Bei maximal 20 Minuten im Backofen auf mittlerer Schiene backen. Sobald die Scones aufgegangen sind und noch schön leicht aussehen, ruhig aus dem Ofen nehmen. Wer mag, kann kurz vor Schluss noch ein Marshmallows auf die Oberflächen der Scones legen und schmelzen lassen
  • Schritt 9 Mit Puderzucker bestreuen und abgekühlt servieren

 

Pferd mit Naturfarbe

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.