ein Travel und Foodblog rund um Großbritannien

Warten auf den nächsten Flug – eine kleine Anekdote

Warten auf den nächsten Flug – eine kleine Anekdote

Habe ich Euch eigentlich schon einmal erzählt, wie ungerne ich fliege? Das Schlimme daran: Ich scheine mir wirklich jedes Mal den Tag auszusuchen, an dem man eher nicht fliegen sollte…

… so wie morgen, wenn das Sturmtief Friederike von den britischen Insel über die Niederlande auf Nordhessen zuströmt. Und wohin fliegen wir? Natürlich: Vom Hessen aus direkt über am Tiefdruckgebiet vorbei oder darüber hinweg nach London. Ehrlich: Ich würde absagen, wenn ich könnte, aber das geht in dem Fall nicht. Und ich würde sogar gleich ins Auto steigen, um einfach mit dem Auto bis Cornwall zu düsen. Aber das ist ja auch irgendwie irre. Kachelmann-Wetter twitterte mir heute: „Turbulent wird es schon werden, aber in der Höhe passt es dann!“ Na, wenn die es sagen :-). Ich jedenfalls fühle mich jedes Mal vor dem Fliegen – und auch währenddessen-, als wenn mein letztes Stündlein geschlagen hätte – und hätte jetzt gerne ein wenig Mitleid von Euch… Danke, reicht!

Eine klitzekleine Anekdote für Euch – und die hat nichts mit Grossbritannien zu tun

Weswegen ich aber heute und hier überhaupt über das Fliegen schreibe: Ich habe schon einmal im Schnee am Flughafen richtig festgesessen, als ich nach Hause – damals war das im Schweizerischen Genf – fliegen wollte. Und in meiner Verzweiflung habe ich an dem Abend und in der Nacht, als ich festsaß, darüber in dem damaligen Besucher-Blog der Tageszeitung „Rheinische Post“ geschrieben. Die Redakteure lasen mit und fragten mich in der Nacht, ob sie meine Geschichte in der Ausgabe des nächsten Tages veröffentlichen dürften. Warum auch immer: Ich habe diesen Artikel all die Jahre aufbewahrt und ihn heute durch Zufall wiedergefunden. Das muss ein Omen sein – hoffentlich ein gutes, auch wenn es hier gerade wieder zu schneien begonnen hat! In diesem Sinne: Schau doch mal hinein – ein Horrornacht mit einem gewissen Augenwinkern!

Warten auf den naechsten Flug

Wir sehen oder hören uns aus England. Passt auf Euch auf und bleibt gesund,
Eure Simone

 

Schneebild



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.