Chocolate Cookies mit Walnüssen

Chocolate Cookies mit Walnüssen

Weihnachtliche Kekse mit weißer und dunkler Schokolade, gerösteten Walnüssen und Mixed Spice. Zu schön zum Anschauen. Yummy!


Zutaten

  • 50 g Walnüsse
  • 50 g dunkle Schokolade
  • 50 weiße Schokolade
  • 130 g zimmerwarme Butter
  • 70 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ½ TL Meersalz
  • 2 Eier
  • 180 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 1 TL Mixed Spice


Zubereitung

  • Backofen auf 200 Grad vorheizen oder 180 Grad Umluft.
  • Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Walnüsse hacken und in fettfreier Pfanne rösten.
  • Schokolade hacken
  • Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. Eier untergeben und ein bis zwei Minuten weiterrühren.
  • Mehl, Backpulver und Mixed Spice in die Schüssel sieben und alles zu einem Teig verrühren. Schokolade und Walnüsse unterheben.
  • Mit zwei Teelöffeln auf jedes Blech gehäuften Teig setzen, sodass 12 Portionen entstehen. Genügend Abstand zwischen den Häufchen lassen, weil der Teig auseinandergeht. Wer mag, drückt den Teig noch etwas platt, ist aber nicht zwingend erforderlich.
  • 10 – 12 Minuten im Ofen auf mittlerer Schiene backen (bei Umluft) auf oberer und unterer Schiene. Cookies nicht zu dunkel werden lassen.
  • Cookies aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.
  • Wer mag, kann jetzt noch einige Streifen Kuvertüre über die Cookies ziehen.


Das solltet ihr beim Backen der Chocolate Cookies wissen

  • Portionen: 12 Stück
  • Zubereitungszeit: 20 – 30 min
  • Für Anfänger geeignet


Tipp: Die typisch britische Gewürzmischung Mixed Spice lässt sich ganz einfach selbst zubereiten. Hier gibt es die Zubereitung.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.