Rezept für Bärlauch Scones

Rezept für Bärlauch Scones

Gerade letzte Tage habe ich mich auf die Suche nach meinem, im vergangenen Jahr, ausgesäten Bärlauch gemacht. Während Teile unseres Gartens mit englischen Rosen und Stauden bestückt sind, wächst der hintere Garten teilweise wild. Was Bärlauch nicht weiter stört, weil das aromatische Kraut gerade unter Hecken, Bäumen und Sträuchern problemlos wächst. Auch das feuchte Waldklima liebt Bärlauch, weswegen es dort besonders oft zu finden ist.

Was tun damit? Ich mache im diese Jahreszeit immer gerne Bärlauch Scones und finde: Sie passen hervorragend zu einem Picknick auf Wald und Wiese oder beim BBQ zu Hause.

Wer übrigens keinen Bärlauch im Garten hat: Hier kommt ein Link* mit Bärlauch qualitativ hochwertigen Stauden, die ich auch vergangenes Jahr gepflanzt habe und gut gekommen sind.


Buchtipp für Bärlauch-Rezepte: Bärlauch – vegan & vegetarisch

Bevor das Rezept kommt, möchte ich denen von euch noch einen Tipp geben, die gerne und oft mit Bärlauch kochen oder backen. Sabrina vom Blog www.vegtastisch.de hat ein kleines Rezeptbuch für Kindle herausgebracht mit einer Fülle von veganen und vegetarischen Rezepten zum Kochen und Backen. Das Buch gibt eine kleine Einführung in die Kräuterkunde: Wo man ihn sammelt, was man alles essen kann, wie man Bärlauch lagert und was man besser nicht mit Bärlauch verwechseln sollte. In aller Kürze, aber Vollständigkeit reicht das, um sich einen ersten Einblick zu verschaffen.

Dann folgen zahlreiche Rezepte . ich finde, man merkt, dass Sabrina nicht nur leidenschaftlich gerne in der Küche steht, sondern sie auch weiß, wie man Kinder von gesunder Ernährung überzeugt. Egal, ob Pfannkuchen, Spätzle oder Croissants mit Bärlauch: Gerichte, die Kinder gerne essen und man schnell zubereiten kann, kommen hier vor – und so ganz nebenbei schmuggelt man Vitamin C und einige Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium und Eisen mit ins Rezept.


Rezept für Bärlauch Scones

Zutaten

  • 350 g Mehl 2 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 125 g kalte Butter
  • 25 g geriebenen Parmesan
  • 150 g Jogurt
  • ½ Bund Bärlauch
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch


Zubereitung

  • Den Jogurt und die kalte Butter hinzugeben und zuerst mit einem Knethaken, dann mit der Hand gut durchkneten
  • Bärlauch fein hacken und mit dem Parmesan in den Teig einarbeiten
  • Auf einer bemehlten Arbeitsplatte den Teig rund 2 Zentimeter dick ausrollen und mit einem großen Kreis-Ausstecher (Durchmesser: rund 7 Zentimeter) oder dem Rand einer Kaffeetasse ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen
  • Mit der verquirlten Ei- und Milchmasse bestreichen
  • Bei 160 Grad Umluft im Ofen rund 15 Minuten backen.
  • Ergibt rund 12 Stück


Tipp zum Weiterlesen. In meiner Rezept-Rubrik “Scones” findet ihr zahlreiche süße und herzhafte Rezepte rund um Scones. Viel Spaß beim Stöbern.

Alle mit einem Sternchen* gekennzeichneten Links verweisen auf einen Affiliate Link zum Amazon-Partnerprogramm. Für jeden Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Diese dienen dazu, meinen Blog zu finanzieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.