Baiser backen

Baiser backen

Baiser (Meringue) findet du in Großbritannien in zahlreichen Tea Rooms und sind häufig um Aromen wie Erdbeere, Himbeere oder Schokolade angereichert. Hier findest du das Grundrezept für etwa 30 kleine Baiser.



Zutaten


  • 2 Eiweiß
  • 100 g feiner Zucker

Zubereitung


  • Eiweiß mit dem Mixer 2-3 Minuten schlagen, bis die Masse fest wird.
  • Mixer laufen lassen und löffelweise Zucker hineinrieseln lassen.
  • Zum Schluss nochmal für 2-3 Minuten mixen, bis eine glänzende, feste Masse entsteht.
  • Ofen auf 100 Grad Umluft stellen.
  • Masse in eine Spritztülle* füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech spritzen.
  • Nach Wunsch mit Essperlen oder essbarem Puder bestreuen.
  • Im Ofen für 70 Minuten backen.
  • Blech herausnehmen, komplett abkühlen lassen und vom Backpapier lösen.



Tipp: Die Baiser kannst du zum Beispiel für das Dessert Eton Mess verwenden, das du hier findest. Oder du backst sie im Rahmen einer Tea Time.




1 thought on “Baiser backen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert