Einfache Mince Pies backen – mit Rezept

Einfache Mince Pies backen – mit Rezept

Kein englisches Weihnachtsfest ohne den Klassiker Mince Pies. Wer selbst backen und nicht kaufen möchte: Hier kommt das klassische Rezept.


Neben dem Christmas Pudding und dem Christmas Cake gehören Mince Pies wie kaum etwas Anderes zum kulinarischen Weihnachten in Großbritannien. Die kleinen Pies werden mit einer Füllung aus typischen Mincemeat gebacken und sind eine schöne Ergänzung zum Nachmittagskaffee.

 

Mince Pies mit typisch englischen Zutaten

Um die Mince Pies zu backen, benötigt ihr zwei wichtige Dinge, die ihr vermutlich nicht so einfach im Haus habt: Eine Backform, die speziell für kleine Pies ist sowie die süße Mischung Mincemeat. Glücklicherweise bekommt man beides über deutsche Online-Händler nach Hause geschickt, sodass ihr auf die kleinen Pies zu Weihnachten nicht verzichten braucht. Ich verlinke hier einmal eine Backform*, die sich eignet sowie das Mincemeat*. Wer in keine Backform investieren möchte, kann es auch mit einer Muffinform probieren. Allerdings bekommen die Pies dann nicht ihre ganz typische Form.

 

Mince Pie Detailaufnahme

 

Mince Pie - das Rezept

Dezember 6, 2019
: 8
: mittel

Ein klassisches Pie-Rezept zum britischen Weihnachtsfest.

Von:

Zutaten
  • 225g kalte Butter in Stücke geschnitten
  • 350g gesiebtes Mehl
  • 100g weißer Zucker
  • 280g Mincemeat
  • 1 Eigelb
  • Prise Salz
  • Puderzucker zum Bestreuen
Schritte
  • Schritt 1 350g Mehl in eine Schüssel sieben
  • Schritt 2 225g kalte und in Stücke geschnittene Butter, eine Prise Salz und 100g Zucker zum Mehl geben und zu einem glatten Teig miteinander verkneten. Der Teig lässt sich entweder sofort verwenden oder im Kühlschrank für einige Stunden lagern
  • Schritt 3 Ofen auf 180 Grad Umluft stellen
  • Schritt 4 Backform einfetten und mit Mehl ausstäuben
  • Schritt 5 Kleine Kugeln in die Backform geben und jedes Loch mit dem Teig auskleiden
  • Schritt 6 Mincemeat auf jeden Teig geben
  • Schritt 7 Weitere, etwas kleinere Kugeln aus dem Teig formen und Kreise daraus formen, auf die Pies legen und an den Seiten leicht zusammendrücken. Alternative: Den restlichen Teig ausrollen und Sterne ausstechen, die ihr auf die Mince Pies legt
  • Schritt 8 Ein Eigelb kurz aufschlagen und damit die Oberfläche der Pies bestreichen
  • Schritt 9 Bei 20 Minuten im Ofen backen, bis die Oberfläche goldbraun wird
  • Schritt 10 Herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Dann die Pies aus der Form nehmen und auf einem Rost vollständig abkühlen
  • Schritt 11 Vor dem Verzehr mit Puderzucker bestreuen

Tipp: Wer die Mince Pies zum Fest vorbereiten möchte, kann das tun. Alles bis zum Schritt 7 abarbeiten und dann in Frischhaltefolie verpackt bis zu vier Wochen einfrieren. Bei Bedarf auftauen lassen und wie gehabt im Ofen backen.

 

Guten Appetit!

 

 

*Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Artikeln handelt es sich um einen Affiliate Link im Amazon-Partnerprogramm.
Für jeden Kauf über meine Seite erhalte ich eine kleine Provision.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.